Zusammenarbeit

Elternarbeit:

Damit sich ihr Kind in unserem Haus wohlfühlt, ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Ihnen und dem pädagogischen Personal sehr wichtig. In Form von Gesprächen, kann ein reger Austausch zwischen Ihnen und uns stattfinden. Um Ruhe und Zeit für Sie zu haben, führen wir ausführliche Gespräche nur nach Terminabsprache durch. Selbstverständlich besteht in unserem Haus auch die Möglichkeit des gemeinsamen Tuns von Eltern und Kindern. So können Sie uns z.B. am Vormittag in den Gruppen besuchen und erhalten einen kleinen Einblick von dem Spiel Ihres Kindes, sowie unserer pädagogischen Arbeit. Wir freuen uns auf Ihre aktive Unterstützung bei Festen und Feiern, Aktionen auf unserem Außengelände und vielem mehr. Für Ihre Ideen und Anregungen sind wir ansprechbar, und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit in der Einrichtung.

Elternbeirat:

Am Anfang jedes Kindergartenjahres werden bei der Elternversammlung aus den Gruppen 3 Elternteile und Vertreter in den Elternbeirat gewählt. Der Elternbeirat ist das Bindeglied zwischen Eltern, pädagogischem Personal und dem Träger. Diese drei Gruppierungen zusammen bilden den Rat der Tageseinrichtung.

Pfarrgemeinde:

Da wir eine katholische Einrichtung sind, ist die Zusammenarbeit mit unserer Pfarrgemeinde ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Es finden Gespräche statt, Mitwirkung und Gestaltung der Familiengottesdienste sowie das Feiern von religiösen Festen wie St. Martin und des Pfarrfestes planen wir fest in unserer Jahresgestaltung mit ein.

Sonstige Institutionen:

Zum Wohle Ihres Kindes und mit Ihrem Einverständnis nehmen wir auch Kontakt zu Sprachtherapeuten, Ergotherapeuten, Psychologen und Ärzten auf. Im Laufe des Kindergartenjahres arbeiten wir mit dem Gesundheitsamt, den Grundschulen und anderen Tageseinrichtungen für Kinder und Ausbildungsschulen zusammen.

Bei wichtigen Fragen zum Wohle Ihres Kindes stehen wir immer zur Verfügung!!