U3-Betreuung

"Hilf mir es selbst zu tun"!

Emmi Pickler

Wir haben in unserer KiTa zwei U3 Gruppen.

  • In der Sternenhimmelgruppe betreuen wir zurzeit 11 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum 3. Lebensjahr.
  • In der Sonnenscheingruppe betreuen wir 6 Kinder ab 2 Jahren und 14 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Die pädagogische Arbeit mit den Jüngsten unserer KiTa passen wir individuell dem Entwicklungsstand der Kinder an!

Wir sind uns bewusst, dass gerade in den ersten drei Lebensjahren die Grundlagen für weitere Bildungs- und Entwicklungsprpzesse gelegt werden. Vor der Aufnahme von U3 Kindern stehen immer die Eltern der Kinder im Vordergrund. Sie bekommen seitens der KiTa genaue Informationen zur Aufnahme und stehen mit dem pädagogischen Personal im ständigen Austausch.

Um eine behutsame Eingewöhnung der Kinder zu erreichen, werden mit den Eltern Absprachen getroffen, eingehalten und feste Rituale der Kinder übernommen, um den Kindern die nötige Sicherheit zu geben.

Die Eingewöhnung gestalten wir nach dem

"Berliner Eingewöhnungsmodell",

bei dem sich die Kinder langsam und schrittweise von ihren Eltern lösen und die Erzieherinnen, als neue Bezugspersonen, akzeptieren.

So gewöhnen sie sich langsam an die neue Gruppensituation und wachsen immer weiter mit den Kindern der Gruppe zusammen.

Unsere beiden U3 Gruppen sind auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt und bieten viel Platz zum Forschen, Konstruieren, Bewegen, Ausruhen und Entdecken.

  • Für unsere Kinder unter drei Jahren ist ein strukturierter Tagesablauf mit wiederkehrenden Ritualen von großer Bedeutung.
  • Im Freispiel haben unsere Kinder auch Zeit zum Spielen und um ihren Interessen nachzugehen!
  • Pflegesituationen sind für uns eine beziehungsintensive Zeit, in der (Selbst-) Bildung stattfindet.

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit unseren Jüngsten! :-)